100JP2Empfohlen

100×100 JP2: Geistlicher Geburtstagsstrauß für Johannes Paul II. gefeiert in Kaunas Archdiosese, Litauen

Kardinal Tamkevčius segnet mit den Reliquien von Johannes Paul II.

100 × 100 JP2-Feier wurden in der Erzkathedrale von Kaunas und in der Basilika Šiluva, dem bedeutenden Marienheiligtum, abgehalten. Beide Orte wurden von Johannes Paul II. Während seines Besuchs in Litauen im September 1993 besucht.

Die Reliquien von Johannes Paul II. Werden seit 2013 in der Erzkathedrale St. Peter und Paul in Kaunas verehrt. Gedenken an das 600-jährige Bestehen der Erzkathedrale von Kaunas und den 20. Jahrestag des Besuchs von Johannes Paul II., Den Reliquien des Großen Papstes wurden freundlicherweise von Kardinal Stanisław Dziwisz angeboten. Der Seitenaltar der Erzkathedrale ist  Hl. Johannes Paul II. gewidmet. Die Statue von Papst Johannes Paul II. befindet sich auf dem Ort der Messfeier im Kaunas Santaka Park im Jahr 1993. 2013 wurde in Kaunas die Pfarrei gegründet, die dem seligen Johannes Paul II. (Eigentlich die Pfarrei St. Johannes Paul II.) gewidmet ist.

Anlässlich der Feierlichkeiten zu 100 × 100 JP2 im Santaka Park wurde die Statue von Johannes Paul II. mit vatikanischen und litauischen Flaggen geschmückt. Am gleichen Ort, im Santaka Park, wurde die öffentliche Messe auch von Papst Franziskus während seines Besuchs im Jahr 2018 gefeiert.

Diakon Darius Chmieliauskas,
Leiter des Informationsbüros der Erzdiözese Kaun

 

Schreibe einen Kommentar