Empfohlen

XVIII Tage des Hl. Papstes Johannes Paul II.

Im Rahmen der XVIII Tage des Hl. Papstes Johannes Paul II. fand ein Konzert unter dem Titel  „Strahlung der Vaterschaft“ in der „Polnischen Katholischen Mission“ in Wien statt. Im Konzert dominierten bravourös vorgestellte Lobpreislieder auf dem höchsten Niveau, erfüllt mit Geistlichkeit und Freude.

Eine besondere Attraktion  und Bereicherung des Konzertes war die Gruppe jüngster Artisten Male Gaudete (Kleine Gaudete). Lächeln und Freude erfüllten die Kirche auf dem Rennweg zur Gänze.

Der Chor und die Musikgruppe Ruch Światło-Życie sowie Male Gaudete leiteten Michał und Joanna Kucharko.

In diesem Jahr überdeckten sich die Papst Tage mit dem Jubiläum 40 Jahre Wahl des Kardinals Karol Wojtyla  auf den Stuhl Petri. Einen besonderen Akzent aus dem Anlass waren schauspielerisch rezitierte Texte aus dem Theaterstück des Papstes „Strahlung der Vaterschaft“, von welchem auch der Name der ganzen Veranstaltung stammt.

Die Texte, rezitiert von Alina Mazur und Paweł Rogoziński, brachten uns zur anderen Welt hinüber, zu der Welt Besinnung, Betrachtung der Vaterschaft, Liebe des Vaters.

Besondere Freude und Hoffnung bereitete das große Engagement der jungen Menschen bei der Organisation der Veranstaltung, die mit dem Patron der Familie  und der Jugend verbunden ist.

Hl. Johannes Paul II. sorge um uns, unsere Familien, Kindern und Jugend, bete für uns, bleibe mit uns!

Schreibe einen Kommentar